NEVCON Circle weiß

Führungskräfteentwicklung

Seminare & Workshops für Leader und alle, die es werden wollen

NEVCON Führungskräfteentwicklung

Führungskräfteentwicklung: Führung lässt sich lernen

„Bei ruhigem Wetter ist jeder ein guter Steuermann“, besagt ein altes chinesisches Sprichwort. Im beruflichen Alltag muss eine Führungskraft jedoch bei jedem Wetter das Steuer fest in der Hand haben. Dazu braucht es eine Menge an Fähig- und Fertigkeiten, persönlicher Kompetenzen und Werkzeugen. Die gute Nachricht: All das kann man lernen!

Unsere Angebote

Genau, was Sie brauchen?

Jetzt gleich Ihr individuelles Angebot anfordern.

Führungskräfteentwicklung: Skills für moderne Führungskräfte

In unseren Führungskräftetrainings oder beim individuellen Einzelcoaching vermitteln wir Skills für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene. Wir unterstützen Sie dabei, den herausfordernden Aufgaben der Führung unter immer dynamischeren Rahmenbedingungen und steigenden Anforderungen gerecht zu werden und die Freude daran nicht zu verlieren.

Dank jahrelanger Erfahrung können wir uns genau auf Sie und Ihre Anforderungen einstellen. Unser Angebot richtet sich an neue Führungskräfte, Jungunternehmer*innen, Trainees, Abteilungsleiter*innen genauso wie an Unternehmensberater*innen.

Was gute Führung ausmacht

Die Anforderungen an eine gute Führung sind vielfältig und komplex. Einige wichtige Grundsätze für wirksame Führung lassen sich aber aus unserer Erfahrung so zusammenfassen:

  • Ergebnisorientierung: Erfolgreiche Führungskräfte richten den Blick nicht nur auf das vorrangige Ziel einer Maßnahme, sondern auf wirksame Ergebnisse.
  • Zum Gesamterfolg beitragen: Nicht Eigeninteressen oder kurzfristige Erfolgserlebnisse sollten im Fokus von Führungskräften stehen, sondern gemeinsame und langfristige Erfolge, von denen alle profitieren.
  • Konzentration auf das Wesentliche: Leadership beweist, wer das Wichtige vom Unwichtigen trennen kann und sich nicht in Details verliert.
  • Die eigenen Stärken nutzen: Für gute Führung gibt es kein Patentrezept. Darum gilt: Wer sich selbst treu und authentisch bleibt, ist auf dem besten Weg zum Erfolg.
  • Vertrauen und Optimismus: Zuversicht und vertrauensvolles Handeln vermitteln Sicherheit und Ruhe.

Welche Aufgaben hat eine Führungskraft?

Auch hier gilt: Welche Aufgaben mit Führung verbunden sind, variiert von Branche zu Branche, von Unternehmen zu Unternehmen, von Mensch zu Mensch. Grundlegende Führungsaufgaben lassen sich aber definieren:

  • Ziele formulieren: Klare Vorgaben, gerne auch gemeinsam erarbeitet, müssen von der Führungskraft kommen.
  • Rahmenbedingungen schaffen: Eine gute Organisation, die den Anforderungen gerecht wird, ist entscheidend.
  • Entscheidungen treffen: Wenn’s drauf ankommt, liegt es an Chef oder Chefin, klar zu entscheiden.
  • Kontrollieren: Nicht bevormunden, aber dennoch den Überblick bewahren – das richtige Maß an Kontrolle ist eine hohe Kunst.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln und fördern: Gute Teams sind Grundlage für den Erfolg.

Startseite - Angebot - Führungskräfteentwicklung